Kategorien &
Plattformen

Ausstellung historischer Messgewänder ein voller Erfolg

Ausstellung historischer Messgewänder ein voller Erfolg
Ausstellung historischer Messgewänder ein voller Erfolg

Viele Besucher – auch aus anderen Kirchorten der Pfarrei - konnte der Ortsausschuss Haintchen über ein ganzes Wochenende verteilt zur Ausstellung „Haintchener Messgewänder vom 18. bis zum 20. Jahrhundert“ im Pfarrheim begrüßen. Dabei wurden neben Messkleidung vom Haintchener Pfarrhausspeicher auch Gewänder gezeigt, die vor 100 Jahren aus Haintchen an das Diözesanmuseum in Limburg abgegeben wurden.

Die Idee mit der Ausstellung entstand eher durch Zufall: Die beiden Ortsausschussmitglieder Annelie Gerlach und Andreas Ochs hatten auf dem Speicher das dort gelagerte Pfarrarchiv geordnet und man erinnerte sich an die in einem alten Schrank aufbewahrten Gewänder. Nach Beratung im Ortsausschuss war man der Meinung, dass man diese Gewänder in einer Ausstellung der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen sollte und die gute Resonanz auf die Ausstellung gab den Verantwortlichen Recht.

Der Ortsausschuss dankt allen, die durch ihr Engagement dafür sorgten, dass die Öffentlichkeit an drei Tagen die Messgewänder im Pfarrheim in Augenschein nehmen konnte und sich hierbei viele interessante Gespräche entwickelten. Ein besonderer Dank gilt der Haintchener Schneidermeisterin Marianne Bördner-Becker, die zu Rate gezogen wurde und über das bei der Herstellung der Gewänder verwendete Material und die Stickereien fachkundig informieren konnte.

Jetzt gilt es zu beraten, wie die Messgewänder am besten gelagert werden können, denn die bisherige Lagerung in dem alten Schrank auf dem Speicher des Pfarrhauses ist denkbar ungünstig und für eine langfristige Erhaltung der Messgewänder nicht geeignet.

Andreas Schorr

 

Bildergalerie