Kategorien &
Plattformen

Spendenziel erreicht!

Spendenziel erreicht!
Spendenziel erreicht!

Mit 8061 Euro konnte die Pfarrei St. Peter und Paul das Misereor-Projekt „Hilfe zur Selbsthilfe in Burkina Faso“ unterstützen.

Durch verschieden Aktionen, wie zum Beispiel dem Kuchen- und Kaffeeverkauf auf dem Christkindlmarkt und bei Adventsmärkten, dem Gewinn bei Pfarrfesten und den vielen Spenden einzelner Gemeindemitglieder und auch einzelner Vereine kam die Summe zusammen, mit der Menschen in dem afrikanischen Staat Burkina Faso unterstützt werden. Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Menschen leiden unter wiederkehrenden Dürren, ausgelaugten Böden und mageren Ernten. Mit Hilfe der
Spenden unterstützt MISEREOR gezielt lokale Kooperationspartner. Für nachhaltige Landwirtschaft, Aufforstung und verschiedene Techniken der Wassergewinnung wurden gemeinsam mit den Menschen vor Ort, Christen und Muslime in guter Zusammenarbeit, Entwicklungskonzepte entwickelt, die auf die regionale Situation zugeschnitten sind. So heilen Kleinbäuerinnen und -bauern ihr erkranktes Vieh mit selbst entwickelten Medikamenten und können auf teure importierte Medikamente verzichten. Eigene Rezepte für neue, ökologische Pflanzenschutzmittel wurden entwickelt, Minimolkereien, die länger haltbare Milchprodukte produzieren, gegründet und Brunnen und Regenauffangbecken gebaut, damit die Bauern die umliegenden Obst- und Gemüsefelder bewässern können.

Mit viel Tatkraft haben die Menschen die Lebenssituation in ihren Dörfern entscheidend und nachhaltig verbessert. Mit unserer Unterstützung können höhere Erträge und ein sicheres Einkommen sowie eine gesunde Ernährung erzielt werden.

Die Pfarrei bedankt sich bei allen Engagierten und Spendern, ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz