Kategorien &
Plattformen

Sternsinger*innen aus Rom zurück

Sternsinger*innen aus Rom zurück
Sternsinger*innen aus Rom zurück
Die Bad Camberger Sternsinger*innen vor der Neujahrsmesse im Petersdom in Rom: Alexandra, Joshua, Julian und Miriam; hinten die Begleiter Melanie Goßmann und Erik Wittmund vom BDKJ, sowie Gemeindereferentin Ulrike Mudrich © Nele Küttner

Gesegnet Segen sein

Alle Jahre wieder sind um die 300.000 Kinder und Jugendliche im Januar als König*innen alleine in den Straßen Deutschlands unterwegs. Sie bringen den Segen (20*C+M+B+22) und sammeln Spenden für Projekte weltweit. In diesem Jahr geht es besonders um Gesundheit, die Beispielländer liegen in Afrika.

Weil das Bistum Limburg Ende des neuen Jahres die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion ausrichtet, waren zum Jahreswechsel zwei Delegationen unterwegs:

Eine Gruppe aus Bad Camberg durfte stellvertretend für alle deutschen Sternsinger*innen in Rom Segen bringen. Gemeinsam mit Delegationen aus der Schweiz und Südtirol konnten sie die Schweizer Garde segnen und den Gottesdienst am ersten Januar im Petersdom mitfeiern.

Eine Gruppe aus Frankfurt hat für das Bistum Limburg in Regensburg den Staffelstern übernommen.

Am 6. Januar waren dann beide Delegationen in Limburg, wo sie im Gottesdienst im Dom ein bisschen erzählt haben von ihren Erlebnissen.

 

Schauen Sie selbst…

Der Besuch in Rom war für die Kinder ein wirklicher Arbeitseinsatz: Natürlich konnten einige Sehenswürdigkeiten angeschaut werden. Die Tage waren aber vor allem getaktet durch die Besuche als Sternsinger bei verschiedenen Gruppen:

  • 29.12: Hinflug nach Rom, Ankunft und erste Orientierung
  • 30.12: Rom erkunden: Spanische Treppe, Trevibrunnen, Kolosseum – Segen für die deutsche Botschaft am Heiligen Stuhl, Treffen mit den anderen Delegationen bei der Schweizer Garde: Führung durch die Waffenkammer, gemeinsamer Gottesdienst, Segen bringen, Nachglühen
  • 31.12: Petersdom, Kuppel und Innenraum, Campo Santo Teutonico und Post, Engelsburg und Bummel, Vesper auf dem Petersplatz
  • 1.1: Gottesdienst im Dom, Angelus auf dem Platz, Radio Vatican, Essen beim Botschaftsrat der dt. Botschaft am Heiligen Stuhl, Ausklang
  • 2.1: Rückflug

Und auch daheim nochmal Pressetermine zum Bericht in Presse, Radio und TV:

Hier finden Sie die Hessenschau vom 06.01.2022 mit einem kurzen Bericht über die Sternsinger*innen (ca. 10. Minute).

Hier der Mitschnitt des Hessischen Rundfunks, der in HR Info und HR 4 lief.

Für die Bilder bitte im u.a. Bild das Icon anklicken und dann wischen.

© F. Schuld/Bistum LimburgDie Bad Camberger Sternsinger, die Deutschland in Rom vertreten werden: Alexandra (13), Joshua (12), Julian (12) und Miriam (12)
© F. Schuld/Bistum LimburgDie Bad Camberger Sternsinger, die Deutschland in Rom vertreten werden: Alexandra (13), Joshua (12), Julian (12) und Miriam (12)
© F. Schuld/Bistum Limburg
© sternsinger.de
© sternsinger.de
© Ulrike Mudrich
© Ulrike MudrichPetersplatz mit Krippe
© Julian Baierauf der spanischen Treppe
© Julian Baierim Kolosseum
© Ulrike Mudrichdas Kolosseum
© Ulrike MudrichVorstellung für die Presse
© Ulrike MudrichDie Zentrale des Kindermissionswerks
© Bistum Limburgam Trevi-Brunnen
© Ulrike Mudrichin der deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl
© Ulrike Mudrichvor der deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl
© Ulrike Mudrichbei der Schweizer Garde
© Ulrike MudrichFührung bei der Schweizer Garde
© Ulrike MudrichKrippe der Schweizer Garde
© N. Kuettner/Bistum Limburg
© Ulrike Mudrichalle Sternsingerdelegationen 2021/22 bei der Schweizer Garde: Schweiz, Südtirol und Deutschland sind in diesem Jahr vertreten
© Bistum Limburg
© N. Kuettner/Bistum Limburg
© Ulrike MudrichSegen für die Schweizer Garde
© Ulrike MudrichNachglühen bei der Schweizer Garde
© Ulrike MudrichBlick aus dem Frühstücksraum auf den Petersplatz
© Ulrike MudrichBlick aus dem Kuppelgang in das Innere des Petersdoms
© Ulrike Mudrichaußen auf der Kuppel des Petersdoms
© Ulrike MudrichBlick über Rom bei phantastischem Wetter
© Ulrike Mudrichauf dem Dach des Petersdoms
© Nele KüttnerDie gesamte Gruppe aus Deutschland
© Melanie Gossmannder Segen auf der Domkuppel
© Ulrike Mudrichim Petersdom
© Ulrike MudrichVatikanpost
© Ulrike Mudrichder Petersplatz
© Ulrike MudrichEngelsburg und Brücke
© Ulrike Mudrichverdiente Eispause
© Ulrike MudrichSilvestervesper
© Ulrike MudrichAufstellung für die Neujahrsmesse
© Ulrike Mudrichauf dem Weg in den Dom zur Neujahrsmesse
© Ulrike Mudrich... und immer wieder Kontrollen zu durchschreiten ...
© Nele KüttnerDie Bad Camberger Sternsinger*innen vor der Neujahrsmesse im Petersdom in Rom: Alexandra, Joshua, Julian und Miriam; hinten die Begleiter Melanie Goßmann und Erik Wittmund vom BDKJ, sowie Gemeindereferentin Ulrike Mudrich
© Screenshot aus der Übertragung des BRScreenshot aus der TV-Übertragung des BR - die Sternsingerdelegationen sitzen in der 1. Reihe
© Bistum Limburgdem Papst ganz nah
© Bistum Limburg
© Bistum Limburg
© Agenzia Romano SicilianiVaticano, 1 gennaio 2022. Papa Francesco celebra la Santa Messa per la Festa di Maria Madre di Dio. Sono presenti i Cantori della Stella ( Sternsinger )
© N. Kuettner/Bistum Limburgalle Delegationen nach der Neujahrsmesse
© sternsinger.deAuszug mit allen Delegationen
© Bistum Limburgnach der Neujahrsmesse
© Ulrike Mudrichnächster Stopp: Radio Vatikan
© Ulrike Mudricheinmal entspannen: mit e-Scooter auf dem Petersplatz - Fotoattraktion für die Touristen und Einheimischen
© Ulrike MudrichAbschlussessen an Neujahr
© Ulrike MudrichEine Kerze für alle Daheimgebliebenen
© Ulrike MudrichRückreise - das Warten auf den Abflug mit Spielen verkürzen
© Ulrike MudrichRückflug
© Ulrike MudrichStaffelstern in Limburg am 06.01.2022
© Bistum LimburgÜbergabe des Staffelsterns - das Bistum Limburg übernimmt die Staffel von Regensburg: Hier die Delegationen, die in Rom und in Regensburg dabei waren
© Ulrike Mudrich
© Ulrike Mudrich
© Ulrike Mudrich
© Bistum LimburgDelegationen vor dem Limburger Dom mit Weihbischof Dr. Thomas Löhr
© Sebastian UlbrichSternsinger aus dem Bistum Hildesheim bei Bundeskanzler Olaf Scholz
© Sebastian UlbrichDelegation aus dem Bistum Hildesheim in Berlin

Die Sternsingeraktion ist die größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Sie wird in Deutschland organisiert vom Kindermissionswerk und dem BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend). Ein Mädchen hat vor 175 Jahren dazu den Grundstein gelegt: Auguste von Sartorius. Ihre Geschichte und damit die Entstehungsgeschichte der Sternsinger findet man hier.

Nähere Informationen, auch zu den Spendenmöglichkeiten, finden Sie unter www.sternsinger.de .

Wer Spenden für die Sternsinger 2022 überweisen möchte, kann dies mit dem Verwendungszweck "Sternsinger 2022" gerne über folgende Bankverbindung machen:

Pfarrei St. Peter und Paul Bad Camberg, IBAN DE72 5709 2800 0000 0112 07.

Erstmals haben wir auch die Möglichkeit mit Paypal eingerichtet mit dem unten angegebenen QR-Code.

Danke allen, die dieses gute Anliegen aktiv und großzügig unterstützen!

© Pfarrei St. Peter und Paul Bad Camberg

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz