Kategorien &
Plattformen

WICHTIG: Neue Regelungen

WICHTIG: Neue Regelungen
WICHTIG: Neue Regelungen
© TheDigitalArtist / Pixabay

Welche Regeln gelten in den Gottesdiensten

© Bistum Limburg

Stand: 07.12.2021


Handhabung in den 10 Kirchorten der Pfarrei St. Peter und Paul Bad Camberg

Gemäß der neuen Dienstanweisung des Bistums Limburg wird bis auf weiteres die 3G-Regel in allen Gottesdiensten angewendet.

Das bedeutet, dass die Ordner vor dem Gottesdienst die gültigen Impf- oder Genesenennachweise, sowie Testnachweise (Testergebnis eines Schnelltestcenters nicht älter als 24 h, PCR-Test nicht älter als 48 h) kontrollieren werden, bzw. bei Schüler und Schülerinnen bis 18 Jahren das regelmäßig geführte Testheft der Schule.

Die Ordner müssen Menschen, die den Nachweis nicht vorlegen können, wieder nach Hause schicken. Wir bitten daher darum, die Nachweise beim Gottesdienstbesuch parat zu haben, um den ehrenamtlichen Ordnerinnen und Ordnern die Arbeit zu erleichtern.

Zusätzlich bietet die Pfarrei bereits seit einer Weile den LiveStream eines Gottesdienstes aus der Pfarrei an. Dieser kann hier über die Homepage der Pfarrei oder direkt in YouTube auf dem Kanal der "Kirchengemeinde St. Peter und Paul Bad Camberg" angeschaut werden.

Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes

Es gilt ab sofort wieder eine generelle Maskenpflicht (medizinische Maske) während des gesamten Gottesdienstes.

Zugang zum Pfarrbüro nur unter 3G!

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und der Dienstanweisung des Bistums Limburg gilt für Mitarbeiter wie für Besucher die 3G-Regel beim Besuch des Pfarrbüros:

Eintritt haben nur diejenigen, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind (hier ist das negative Ergebnis eines Schnelltests - nicht älter als 24 Stunden - ausreichend)!

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz