Kategorien &
Plattformen

St. Wendelin Dombach

St. Wendelin Dombach
St. Wendelin Dombach

St. Wendelin, Dombach

Zahlreiche Legenden ranken sich seit jeher um Wendelin. So soll er ein irischer Königssohn gewesen sein, der anlässlich einer Reise nach Rom auf Krone und Herrschaft verzichtete und sich unter anderem als Schafhirte verdingte. Später soll er zum Abt des Klosters von Tholey gewählt worden sein. Verehrt wird er als Patron der Viehhirten und Bauern.

Das Patronatsfest ist am 20. Oktober.

Geschichtliches

Dombach wurde erstmalig im Jahr 1281 erwähnt. 1477 wurde die erste Kapelle erbaut. An dieser Stelle wurde 1876 unter Pfarrer Dr. Franz Alfred Muth die neue Kirche errichtet. Dombach und Schwickers-hausen bildeten seit 1840 bis zum Zusammenschluss mit St. Peter und Paul Bad Camberg (2012) eine gemeinsame Pfarrei. Das Pfarrhaus aus dem Jahre 1865 steht in Dombach gegenüber der Kirche. Bis 1974 war Dombach eine selbständige Gemeinde und ist seither der kleinste Ortsteil von Bad Camberg.

Pfarrkirche

Die Pfarrkirche, die 1873/76 errichtet wurde, wurde im Februar 1940 durch einen Brand zerstört und konnte, trotz Kriegszeiten und NS-Herrschaft, bereits Ostern 1941 neu eingeweiht werden. Foto Kirche Innenraum Durch die bunten, bleiverglasten Kirchenfenster fällt ein gedämpftes Licht, das dem Kirchenraum eine besondere sakrale Atmosphäre verleiht. Die Kirche ist im neugotischen Stil ausgeführt. Eine Besonderheit ist die Abtrennbarkeit des Kirchen-raumes unter der Empore durch Glasschiebetüren, in deren Scheiben sakramentale Motive abgebildet sind. Unter der Empore befindet sich der Wendelinus-Altar. Über dem Altarbild ist ein Fliesenbild angebracht, das Christus am Kreuz darstellt, wobei das Kreuz als Lebensbaum abgebildet ist. Besondres erwähnenswert ist auch die 2,15 m hohe Madonnenfigur aus Eichenholz. Sie von dem Künstler Heinrich Kreuchen, geschaffen, der lange in Dombach wohnte.

Das Kirchweihfest wird in Dombach am 2. Sonntag nach Maria Himmelfahrt (15. August) gefeiert.

Zahlen und Einrichtungen

Einwohner: 362

KatholikInnen: 185

Die Kirche innen

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz